Text

Gott ist treu

Sola caritate: Allein durch Liebe

Text von Christoph Weber-Berg,  /  Gerhard Tersteegen, 1731

unter Mitarbeit von Ernst Weber und Samuel Jakob / 

angepasst an Komposition - Hans Peter Schmid

Reformiertes Kirchgesangbuch /RG

1

Am Anfang war das Wort

und das Wort war bei Gott

und das Wort war Gott.

2

Das  Wort ist Mensch geworden.

Menschensohn und Gottessohn

wohnte unter uns, für uns geboren

gesandt zu uns, damit wir leben.

Dass wir uns mit Gott versöhnen 

 

Nicht weil wir lieben leben wir 

nicht weil wir glauben sind wir frei 

weil Gott uns längst geliebt 

weil Gott uns Treue hält

Leben wir und sind wir frei 

weil’s Gott gefällt und sein Wort gilt

 

Bekenntnis:

Wir glauben an Gott,

den Schöpfer und Erhalter der Welt

Als Antwort:

Ehre sei Gott in der Höhe


3

Choral   RG 404  - Jauchzet, ihr Himmel

Gerhard Tersteegen, 1731


Jauchzet, ihr Himmel,

frohlocket, ihr Engel, in Chören,

singet dem Herren,

dem Heiland der Menschen, zu Ehren!

Sehet doch da: Gott will so freundlich

und nah  zu den Verlornen sich kehren.

4

Aus Gottes Gnade leben wir,

sola gratia.

Durch seinen Glauben sind wir frei,

sola fide.

Gottes Sohn ist  Mensch geworden,

solus Christus.

Mensch ist Gottes Ebenbild!

solus Christus.

Christus gekreuzigt durch Menschenhand,

solus Christus.

Mensch auch Christusmörder!

solus Christus.

Doch Christus hat des Todes Macht bezwungen,

solus Christus.

Er ist erstanden,

sola scriptura.

So leben wir, weil Gottes Liebe ewig gilt,

sola scriptura, sola fide, sola gratia, solus christus.

Dank Gottes sind wir frei,

sola caritate.

 

Bekenntnis: Wir glauben an Jesus  Christus,  Retter dieser  Welt.

Als Antwort: Friede auf Erden unter den Menschen!

5

Gott ist uns treu!

Sein Geist ist in uns allen,

schafft Leben jeden Tag auf’s neu.

Er macht uns Menschen wieder ganz und heil.

Gott glaubt an dich!

du bist  frei  zu wählen wem zu dienen: Leben oder Tod.

Zur Liebe sind wir berufen und zu leben sein Gebot:

Liebe Gott – sola caritate,

liebe deinen Nächsten – sola caritate,

wie dich selbst, weil Gott dich liebt – sola caritate.


Bekenntnis:

Wir glauben an den Heiligen Geist,

Tröster, Beistand und Licht.

Antwort:

Friede auf Erden unter den Menschen

seines Wohlgefallens .

6

Choral   RG 279


Gott liebt diese Welt, und wir sind sein eigen.

Wohin er uns stellt, sollen wir es zeigen:

Gott liebt diese Welt!

7

Anfang und Ende,  das Wort ist bei Gott,

dieses Wort heisst Liebe.

Sie lebt auch heute in unsrer Seele,

still ohne Gewalt und Zwang.

Gott wohnt in dieser Welt, wo man ihn einlässt.

Sein Wille gescheh in unsrer Freiheit

im Himmel wie auf Erden.

Gott zählt auf dich, zu wohnen unter uns.

Sein Reich  komme für Gerechtigkeit und Frieden.

Allein durch Liebe: sola caritate.

Seine Liebe durch unsre Liebe: sola caritate.

Gott ist treu – sola caritate : Amen.